Im Herzen der Lombardei gelegen, ist das Naturschutzgebiet Brabbia-Sumpf ein Naturjuwel, das Unterschlupf für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren bietet. Ein Abenteuer im Sumpf ist ein Eintauchen in die unberührte Schönheit der Natur.

Die Vielfalt des Sumpfes

Der Brabbia-Sumpf ist bekannt für seine biologische Vielfalt. Er beherbergt eine Vielzahl von Pflanzenarten, von Seerosen bis zu Schilfrohr, und schafft ein einzigartiges Mosaik aus Farben und Formen. Vogelliebhaber haben die Möglichkeit, eine Vielzahl von Arten zu bewundern, darunter Reiher, Stockenten und zahlreiche Raubvögel.

 

Dieses Naturschutzgebiet ist ein Refugium für Wildtiere. Beim Spazierengehen entlang der Pfade können Graureiher beim Fischen beobachtet werden, Schildkröten, die die Sonne genießen, und Enten, die die ruhigen Gewässer der Sümpfe durchqueren.

Naturpfade

Der Brabbia-Sumpf bietet Naturpfade, die es Besuchern ermöglichen, das Schutzgebiet auf nachhaltige Weise zu erkunden. Gut ausgeschilderte Wege führen durch atemberaubende Landschaften und bieten einzigartige Fotomöglichkeiten und Momente der Kontemplation.

Das Besucherzentrum des Reservats ist der ideale Ausgangspunkt für Ihr Abenteuer. Hier können Sie detaillierte Informationen über die vorhandene Fauna und Flora erhalten, an geführten Touren teilnehmen und Ihr Verständnis für die Bedeutung der Erhaltung dieses kostbaren Ökosystems vertiefen.

APPARTAMENTI NELLE VICINANZE

Appartamento a Besozzo

Appartamento a Monvalle